Das Teichwasser

Karbonathärte - KH Wert 

Die Karbonathärte auch temporäre Härte genannt, bezeichnet die Pufferkapazität des Wassers im Koiteich. Wichtig ist dieser Wert zur Stabilisierung des Säuregrads.
 

Durch Ausscheidungen der Koi sowie dem Abbau organischen Materials entstehen im Koiteich Säuren. Eine ausreichende Karbonathärte wirkt dem Fallen des pH-Werts entgegen. 

Optimal ist ein KH-Wert zwischen 6° und 8°dH. Keinesfalls sollte der Wert 4°dH unterschreiten. 


zurück zu:  Das Teichwasser


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 


 

 ________________________


   Teich- & Anlagenplanung

   Sachverständiger für GFK Teichbau

   Roman Kern

   Wilhelmstraße 72

   63911 Klingenberg

   Tel.: 093 72 - 947 26 06

   

    

    Infos & Tipps zum Koiteichbau

    Teichbau - Koiteich - Teichfilter

Diamond Koi Teichbau

 

 

 

 

    

 

 

 

 

 

 

 


 

369538