Koiteich Infos



Die Teichlage
Die richtige Lage, ist eine der Grundüberlegungen bei der Planung von einem Gartenteich. Neben der Gartengestaltung sollten jedoch beim Teichbau weitere Faktoren berücksichtigt werden. Wasserparameter und die Effizienz vom Teichfilter, können nachhaltig durch eine ungünstige Lage beeinflusst werden.  

Herabfallendes Laub und Pflanzenteile belasten das Teichwasser und können sogar zum plötzlichen Fallen des pH-Werts führen. Die Abbauleistung des Teichfilters wird stark beeinträchtigt. 
 Sonnige Standorte begünstigen das Algenwachstum, welches sich wiederum negativ auf die Wasserqualität auswirkt. Bei zu starker Sonne empfiehlt sich bei Koiteichen eine Beschattung. Beispielsweise lassen sich Sonnensegel mit in die Gartengestaltung einbeziehen. 

Ein Koiteich sollte nach Möglichkeit im Halbschatten gebaut werden.
 Im Gegensatz zu einem Gartenteich, kommt beim Bau von einem Koiteich, umfassende Teich- und Filtertechnik zum Einsatz. Insbesondere bei wartungsarmen Filtersystemen wie einem Trommelfilter, sind kurze Wege zur Entwässerung empfehlenswert. Um die Wege für erforderliche Versorgungsleitungen zur Filteranlage kurz zuhalten, empfiehlt es sich den Koiteich in unmittelbarer Nähe zum Haus zu planen und bauen. So gestaltet sich die Installation der Teich- und Filtertechnik bereits beim Bau wesentlich einfacher. 

Die Fütterung der Koi kann auch bei schlechter Witterung erfolgen, ohne dass der durchnässte Garten durchquert werden muss. Weiterführend bietet ein hausnah errichteter Koiteich im Winter bessere Möglichkeiten zur Teichpflege, Kontrolle und reduziert zudem das Risiko des Erscheinens unwillkommener Fressfeinde wie dem Graureiher.  
Der irrtümliche Glaube man würde sich durch einen hausnahen Koiteich Insekten ins Haus holt, ist vollkommen unbegründet. Mückenlarven stellen für die Koi eine willkommene Bereicherung des Speiseplans dar.
 

Sehr windige Standorte beeinflussen die Temperaturstabilität und mitunter auch die Wirksamkeit der Skimmer. 

Bei der Planung von einem Gartenteich sollten auch die gegebenen Bodenverhältnisse sowie die Struktur der Umgebung berücksichtigt werden. So kann mitunter bereits die Lage des Teichs maßgebend, für die infrage kommende Bauweise von einem Gartenteich sein. Örtliche Gegebenheiten nehmen Einfluss auf die Wahl die Eignung einer Teichabdichtung.   Der Teichbauer sollte sorgfältig abzuwägen, ob eine Teichabdichtung mit GFK oder doch eine Teichfolie die sinnvolle Lösung ist.



 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 


 

 ________________________


   Teich- & Anlagenplanung

   Sachverständiger für GFK Teichbau

   Roman Kern

   Wilhelmstraße 72

   63911 Klingenberg

   Tel.: 093 72 - 947 26 06

   

    

    Infos & Tipps zum Koiteichbau

    Teichbau - Koiteich - Teichfilter

Diamond Koi Teichbau

 

 

 

 

    

 

 

 

 

 

 

 


 

329209